Das Hamburger Start-up Cargonexx setzt künstliche Intelligenz ein, um Lkw-Transporte zu analysieren und den Preis für Komplett- und Teilladungen zu bestimmen. Auf einer Online-Plattform können Spediteure und Frachtführer nach Touren oder Ladung suchen und diese mit einem Klick buchen. Dabei will der Service keine Frachtenbörse sein. Warum, das verrät uns Rolf-Dieter Lafrenz, der Gründer des Start-ups. Wir trafen ihn auf dem Österreichischen Logistiktag 2017 des VNL in Linz und besuchten ihn nun in seinem Office in Hamburg.

Nach seinem Besuch auf dem Österreichischen Logistiktag 2017 in Linz sitzt Rolf-Dieter Lafrenz wieder hinter einem großen Schreibtisch in seinem Hamburger Büro. Er wischt und tippt eifrig auf seinem Tablet herum. „Ich komme mit meinen Mails kaum hinterher“, lässt der Jungunternehmer vernehmen und nippt an seinem Kaffee. Wir von blogistic.net haben den eher zurückhaltenden IT-Manager in Linz kennen gelernt und waren mit ihm in ein launiges Gespräch über die Ups & Downs als Start-up gekommen. Der Mann aus Hamburg hat den Österreichischen Logistiktag des VNL besucht, um Kontakte in Österreich zu knüpfen und Erfahrungen in der Alpenrepublik zu sammeln. Und da dürfte er heuer genau zum richtigen Zeitpunkt in Oberösterreich angekommen sein. Setzte doch der größte Logistikkongress Österreichs genau hier wesentliche Akzente, wie auch die Keynote von IT-Guru Mario Herger zur Gala am 26. Juni verriet. Denn seit August 2016 hat er es sich mit seinem Start-up Cargonexx zur Aufgabe gemacht, die Logistikbranche mithilfe künstlicher Intelligenz und einem selbstlernenden Algorithmus ordentlich aufzumischen. Das generiert natürlich Aufmerksamkeit, denn Digitalisierung ist branchenübergreifend in aller Munde. Anfragen von interessierten Spediteuren, neugierigen Journalisten, kooperationswilligen Verbänden oder innovationsgetriebenen Veranstaltern finden fast täglich den Weg in sein Postfach. Alle Fragen beantwortet er selbst.

“Sind keine Frachtenbörse…”

Wenn es um sein Start-up geht, hört Lafrenz den Begriff „Frachtenbörse“ nicht gerne. „In erster Linie, weil wir keine klassische Frachtenbörse sind. Cargonexx ist eine digitale Spedition. Wir sind haftender Spediteur und vermitteln nicht nur Frachten oder Ladekapazitäten“, sagt der Start-up Gründer im Gespräch mit blogistic.net. Der Start der Plattform erfolgte im vergangenen Oktober für Deutschland und inländische Transporte. Doch bereits im Frühjahr 2017 öffnete man sich auch für den polnischen Markt. Seit Mai können auch Frachtführer aus Österreich und Dänemark ihre Touren über Cargonexx buchen. Das dürfte wohl auch der Grund für R. Lafrenz gewesen sein, nach Österreich zu kommen. “Österreich ist das Land der Spediteure”, sagt der Manager im Gespräch mit uns und darum ein großer Schritt für Cargonexx, um ein europaweites Netzwerk zu werden. (…)

Den vollständigen Beitrag finden Sie unter https://rs-verlag-news.at/wordpress/start-up-mit-einem-klick-zu-smart-data/

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag


Copyright 2016 Cargonexx GmbH
IMPRESSUM

Cargonexx GmbH
Große Bäckerstr 10
20095 Hamburg

Telefon +49 (0) 40 605 33 85-00
E-Mail hallo@cargonexx.de

Vertreten durch
Rolf-Dieter Lafrenz, Geschäftsführer

Handelsregister
Amtsgericht Hamburg
HRB 139798

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
USt-IdNr. gemäß §27a UStG: DE304420013
DISCLAIMER

Datenschutz

Soweit bei der Nutzung der Plattform personenbezogene und sonstige Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen und sonstigen gesetzlichen Bestimmungen.
Die Erhebung und Verarbeitung der von den Nutzern erhobenen geschäftlichen Daten erfolgt für die Dauer der Anmeldung auf der Plattform bzw. soweit und solange dies zur Erfüllung des Nutzungsvertrages erforderlich ist.
Die Verarbeitung von Daten, die den Transportauftrag betreffen einschließlich der Weitergabe von Daten an Vertragspartner erfolgt nur, soweit dies zur Abwicklung der Aufträge erforderlich ist.
Unternehmensstammdaten werden für die Dauer der Anmeldung für zukünftige Aufträge gespeichert. Durch die Nutzung der Plattform stimmen die Nutzer einer Weitergabe an die jeweiligen Vertragspartner im Rahmen der Abwicklung der Aufträge ausdrücklich zu.

Cookies

CARGONEXX verwendet Cookies, die temporär im Arbeitsspeicher abgelegt („Session Cookie“) oder permanent auf der Festplatte gespeichert („permanenter Cookie“) werden. Cookies sind Dateien, die während des Aufrufs der Internetseite von der Webseite auf den Computer des Nutzers übertragen werden. Diese Dateien erlauben die effizientere Gestaltung der Internetseite. Durch Änderung der Einstellungen des Internetbrowsers können Nutzer die Speicherung von Cookies jederzeit verhindern oder bereits gespeicherte Cookies löschen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Auf dieser Website wird Google Analytics mit der Einstellung anonymizeIp initialisiert, so dass der letzte Teil der IP-Adresse maskiert wird, um eine anonymisierte Erfassung zu gewährleisten.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.